Gästebuch

Claude Nobs erinnert sich

01.05.2011

Claude Nobs erinnert sich

An die langjährige gute Zusammenarbeit mit MPS und zahlreiche gemeinsame LP-Produktionen erinnert sich gerne Claude Nobs, die gute Seele des Jazzfestivals in Montreux, das in diesem Jahr zum 45stenmal stattfindet. Nobs war zu Gast auf der Jazzahead in Bremen, wo sich auch HGBS mit einem Stand präsentierte. Das Bild zeigt (von links) Friedhelm Schulz, Claude Nobs und Mathias Brunner-Schwer bei der Jazzahead.

Neue CD von "FisFüz" aus dem HGBS-Studio

16.12.2010

Neue CD von "FisFüz" aus dem HGBS-Studio

Im März 2011 soll die neue CD des Ensembles "FisFüz" erscheinen. Die Aufnahmen mit dem erfolgreichen deutsch-türkischen Weltmusikensemble fanden jetzt im HGBS-Studio statt. An 4 Tagen nahmen Annette Maye (Klarinette, Baßklarinette), Gürkan Balkan (Gitarre, Oud), Murat Coskun (Frame Drums, Perkussion) und  der indische Gastmusiker Ramesh Shotham (Perkussion) eine erklassige musikalische Mischung auf, die von italienischen bis indischen Klängen reicht. Die Musiker zeigten sich angetan von der Aufnahmequalität und dem natürlichen  Sound im alten Villinger MPS-Studio. 

Sommer/Gumpert-Duo im Studio

09.10.2010

Sommer/Gumpert-Duo im Studio

Ein neues Programm spielten die Jazzmusiker Günter "Baby" Sommer (Schlagzeug) und Ulrich Gumpert (Piano) vor begeistertem Publikum im HGBS-Studio ein. Die Aufnahme trägt den Titel "La Paloma" und wird Anfang 2012 auf dem Intakt-Label erscheinen.

12.06.2010

Jazzverband besuchte das Studio

Der Jazzverband Baden-Württemberg hielt seine Jahreshauptversammlung im HGBS-Studio ab. Die zahlreichen Vertreter der Jazzclubs und Jazzinitiativen des Landes, die zu dem Treffen nach Villingen gekommen waren, zeigten sich beeindruckt von dem denkmalgeschützten Tonstudio und seinen Möglichkeiten.

Bob Degen spielte neue Aufnahme ein

23.01.2010

Bob Degen spielte neue Aufnahme ein

Zu seinem 66. Geburtstag spielte der in Frankfurt lebende amerikanische Jazzpianist Bob Degen eine neue CD im HGBS-Studio ein.  Mit dabei: Bassist Markus Schieferdecker, Drummer Peter Perfido und der Trompeter Valentin Garvie.

Wolfgang Dauner "Tribute to the past"

23.09.2009

Wolfgang Dauner "Tribute to the past"

Nach vielen Jahren Pause spielte der Stuttgarter Pianist Wolfgang Dauner im Villinger HGBS-Studio wieder eine Tonaufnahme ein. Das Bild zeigt Dauner -  Urgestein des deutschen Jazz - der schon in den frühen 1960er Jahren hier aufgenommen wurde, gemeinsam mit Mathias Brunner-Schwer. Die Aufnahme wird im Herbst 2010 unter dem Titel "Tribute to the past" veröffentlicht.