de eng

Das Label


Singers Unlimited

Bis heute sind sie vermutlich die perfekteste Gesangsgruppe, die „Singers Unlimited”, die ein Dutzend LP’ s bei MPS herausgebracht hat. Oscar Peterson hatte das Quartett HGBS empfohlen und gemeinsam wurde 1971 die erste LP “In Tune” aufgenommen. Die drei Säger Gene Purling, Don Shelton und Len Dresslar sowie Sängerin Bonnie Herman stehen für makellosen Gesang, der durch die damals neue Multi-Track-Methode, bei der HGBS die Tonspuren vielfach übereinander legte, einen orchestralen Klang erzeugte. Die a capella-Sentenzen des Quartetts suchen bis heute ihresgleichen. Immer wieder wurde Hans Georg Brunner-Schwer als fünftes Mitglied der Formation bezeichnet, den nicht zuletzt aufgrund seines exzellenten Gehörs ist ein makellosen Stück Aufnahmetechnik, auf den Alben der Singers Unlimited festgehalten. Hier setzte MPS Masstäbe für den Vokalgesang, die auch mit anderen Vokalformationen, wie den Hi-Lo´s dokumentiert wurde.