Jazz, Klassik, Unterhaltungsmusik

Das HGBS-Studio in Villingen wurde vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg zum Kulturdenkmal geadelt. „Die Denkmaleigenschaft des Tonstudios und die Notwendigkeit seiner Erhaltung sind aufgrund seiner Originalität und Integrität, des besonderen Seltenheitswertes einiger Stücke und des generellen dokumentarischen Wertes in das Bewusstsein eines breiten Kreises von Sachverständigen sowie eines Teiles der Bevölkerung eingegangen“. Das bezieht sich sowohl auf die anerkannt herausragende Aufnahmetechnik im Studio, wie auf die wichtigen musikalischen Beiträge der Label SABA und MPS für Jazz, Klassik und Unterhaltungsmusik.

Nach dem Neustart  wurden bereits zahlreiche Aufnahmen für HGBS und andere eingespielt. Unter anderem mit:

Bill Carrothers/Andy Scherrer
Peter Madsen-Trio
Philipp van Endert-Trio
Wolfgang Dauner
Bob Degen-Trio
Uli Gumpert / Günter Baby Sommer
ensemble FisFüz + Gianluigi Trovesi
HP Ockert BigBand
Johannes Mössinger
Gee Hye Lee
Jiri Stivin / Gerd Dudek / Ali Haurand



 

 

 

 

 

Tonstudio analog und digital

Der Besuch des Studios an der Richthofenstrasse in Villingen gleicht einer Zeitreise in die 1960er Jahre. Damals wurden hier für die Label SABA und MPS viele hochkarätige analoge Tonaufnahmen gemacht. Weitere Infos finden Sie hier.

Heute sind hier digitale und analoge Produktionen möglich, von der Aufnahme bis zum Mischen. Ein Herzstück im Aufnahmeraum des Studios ist der mächtige Bösendorfer Grand Imperial-Flügel, dessen Tonumfang über acht volle Oktaven reicht. Er wurde in den 1960er Jahren für den Pianisten Friedrich Gulda angeschafft.
 

Weitere Instrumente: 

Fender Rhodes MK2 76

Erstklassige Mikrofone von Neumann (U47, U87, SM 2, SM 69 ), AKG und Beyer stehen zur Verfügung und bei analogen Produktionen wird auf die Telefunken- und Ampex-Bandmaschinen aus dem MPS-Studiobestand zurückgegriffen. Im 30 qm grossen Regieraum stehen neben den analogen Bandmaschinen Regieabhörmonitore Geithain RL 901.

Das Studio ist vorzugsweise ausgelegt für kleinere und mittlere akustische Musikgruppen und gerade Jazzmusiker finden in der aussergewöhnlichen Studioatmosphäre kreative Inspiration. Auf Wunsch sind komplett analoge Aufnahmen - bis zur Vinylscheibe – realisierbar, aber auch die Überspielung (Digitalisierung) aller Tonbandformate, MCs und LPs.
 

Tonregie:

Komplett analoger Mixdown
Vintage Regie-Raum nach ARD-Norm
Costum Siemens-Sitral-Konsole
Ampex 2-Zoll-Tape-Recorder
Analoges Mastering auf 1/4''-Band
Rein analoges Mixdown im Vintages-Style möglich

Oder auch rein digital "In The Box" mit Sequoia 11 DAW

 Darüber hinaus können aber auch ausserhalb der Studioräume Orchester- oder Choraufnahmen umgesetzt werden. So wurden wiederholt Aufnahmen in Kirchenräumen produziert, wie in der barocken Klosterkirche Birnau am Bodensee oder im Franziskaner-Konzerthaus in Villingen.

Labelservice:

Wir bieten das komplette Paket von der Tonaufnahme bis zur CD-Herstellung an, ggf. auch Veröffentlichung auf einem unserer Label.

Interessieren Sie weitere Details? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung unter info@hgbs.de.